CDs

  • Tribal Dialects -
  • Quetsch `n´ Vibes -
  • Leonhard Waltersdorfer -
  • Leonhard Waltersdorfer -
  • Tribal Dialects - "Common Grounds"

    Tribal Dialects -

    Sprachen, Sprachen, Sprachen, haben unsere Lehrer unablässig betont. Das alpenländische Ensemble Tribal Dialects hat gut aufgepasst und spricht allerhand Stammessprachen im Spannungsfeld zwischen ethnischer Musik, Minimal und Jazz.
    Das Trio rund um den eloquenten Grazer Holzbläser Patrick Dunst hat sich mit dem 2014 erschienenen Album Home auf Anhieb einen Namen als ertragreiches Experimentierfeld zwischen unterschiedlichen musikalischen Stilen gemacht. In neuer Besetzung und mit noch stärkerem Fokus auf Percussion veröffentlichen Tribal Dialects nun ihr neuen Album “Common Grounds”.


    Patrick Dunst: saxes, bassclarinet, duduk
    Grilli Pollheimer: percussion, electronics
    Leo Waltersdorfer: vibraphone, marimba


    Titelliste:


    Gesamtspieldauer: 47:56 minutes
    Veröffentlicht 2018 auf dem Label “Session Work Records”
    EAN-Code: 9005321114192

    Order here

  • Quetsch `n´ Vibes - "Zwischen zwei Welten"

    Quetsch `n´ Vibes -

    Steirische Harmonika trifft Vibraphon – Quetsch `n´ Vibes verbindet zwei musikalische Welten miteinander. Die Volksmusik, die durch die Harmonika verkörpert wird, verschmilzt hierbei gekonnt mit dem jazzigen Sound des Vibraphons. Aus dieser Begegnung enspringt ein Fluss aus neuen Klängen und Farben, auf welchem das Duo geschickt zwischen den beiden Welten navigiert.

    Die Erkundung dieses unbekannten Gewässers steht bei Quetsch `n´ Vibes an erster Stelle. Mit über 25 verschiedenen Instrumenten lassen die beiden polyglotten Multiinstrumentalisten ihrer Kreativität freien Lauf und erschaffen neue, noch nie dagewesene Kombinationen verschiedenster Instrumente. Dabei bleibt kein Kürbiskern auf dem anderen, die Klangmöglichkeiten werden bis auf das Äußerste ausgereizt und reizen zum Zuhören an.


    Johannes Kölbl: Steirische Harmonika, Percussion
    Leonhard Waltersdorfer: Vibraphon, Marimba, Percussion


    Titelliste:


    Track 1 – Musik: L. C. Seydler, Arr.: Quetsch ‘n’ Vibes
    Tracks 2, 4, 6, 11, & 13 – Musik: Johannes Kölbl
    Track 3 – Musik: Quetsch ‘n’ Vibes
    Track 5 – Musik: Josef Peyer, Arr.: Quetsch ‘n’ Vibes
    Track 7 – Musik: Herbert Pixner, Arr.: Quetsch ‘n’ Vibes
    Tracks 8 & 9 – Musik: Leonhard Waltersdorfer
    Track 10 – Volksweise, Arr.: Quetsch ‘n’ Vibes
    Track 12 – Musik: Rudolf Kummerer, Arr.: Quetsch ‘n’ Vibes


    Gesamtspieldauer: 47:48 minutes
    veröffentlicht am 19.5.2017 auf dem Label “Kunsträume Records”
    EAN-Code: 0683121799956

    Order here

  • Leonhard Waltersdorfer - "Alle Jahre Vibra"

    Leonhard Waltersdorfer -

    8 Eigenkompositionen und 6 arrangierte Weihnachtslieder für Vibraphon.


    Titelliste:


    Tracks 2, 3, 6, 7, 8, 9, 12 & 13 – Musik: Leonhard Waltersdorfer
    Tracks 1, 5, 10, 11 & 14 – Arr.: Leonhard Waltersdorfer
    Track 4 – Arr.: Rudi Wiesegger & Leonhard Waltersdorfer

    recording, mixing & mastering by Leonhard Waltersdorfer


    Gesamtspieldauer: 40:46 minutes
    veröffentlicht am 04.09.2015 auf dem Label “Werkstatt Waltersdorfer”
    EAN-Code: 0609132792298

    Order here

  • Leonhard Waltersdorfer - "Vibraphone Solos"

    Leonhard Waltersdorfer -

    Solostücke für Vibraphon, gespielt und aufgenommen von Leonhard Waltersdorfer.


    Titelliste:

    1. In Your Quiet Place (Keith Jarrett/Gary Burton)
    2. Slow Times (Leonhard Waltersdorfer)
    3. Waltz King (Bill Molenhof)
    4. O Grande Amor (Antonio Carlos Jobim/Gary Burton)
    5. Vienna (David Friedman)
    6. In Your Quiet Place (Keith Jarrett/Leonhard Waltersdorfer)
    7. Why Not? (Leonhard Waltersdorfer)
    8. Looking Back (David Friedman)
    9. Music of the Day (Bill Molenhof)
    10. Blues for Gilbert (Mark Glentworth)
    11. Letter From Home (Pat Metheny/Andrew Beall)

    Gesamtspieldauer: 40:49 minutes